Die Fertigung der Ponant-Segeljolle ist wieder gestartet.

Nach einer gründlichen Überarbeitung der Produktionsschalen und einer Verbesserung kritischer Punkte, sind wir stolz Ihnen den Neustart des Produktion der neuen Ponant Segeljolle mitteilen zu dürfen.

Was ist neu ?

- Fertigung des Bootsrumpfes im Unterdruckverfahren, welches eine saubere und gleichmässige Verarbeitung gewährt,

- Die Verwendung von Epoxydharz anstelle eines Polyesterharzes, welches kein Wasser aufnimmt und im Ganzen stärker aushärtet,

- Die Zumischung von Karbonfaser an stark beanspruchten Stellen,

- Die Verwendung von Kernstücken aus Airex-Schaum und Kork für die richtige Dicke des Materials,

- Entwicklung eines neuen, speziell auf das Boot angestimmten Ruderblattes,

- Seitliche Verlegung des Spinnackertunnels,

- Direktverbindung des Mastfußes an den Bootsrumpf,

- Wegfall der Holzteile,

- …

Viele technische Weiterentwicklungen um Ihnen ein stabiles und sicheres Boot anzubieten.

Eine sorgfältige Herstellung welche ein Boot genau nach den Klassenvorschriften ergibt.

Diese garantiert Ihnen ein wettbewerbsfähiges Regattaboot und ein angenehmes Fahrtensegeln.

Für weitere Informationen stehen wir gerne zu Ihrer Verfügung.

Ebenfalls für die Ausarbeitung eines auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Preisangebotes.

Wir versichern Ihnen eine hochwertige Fertigung.

Hier einige Detailfotos.

Verstärkung der Fockverankerung und Eingang des Spinnackerkanals in Karbonfiber..
Ponant 5304 tableau arrière
Verst¨rkung der Afnahme der Ruderbeschläge mit synthetischen Platten.
Ponant 5304 coque
Verbindung der Wanten mit Karbonstreifen für noch mehr Festigkeit.
Ponant 5304 tube d'avaleur
Großer Spinnackertunnel seitlich verlegt.
Ponant 5304 Pro Emotion Yachting Luxembourg
Kurz vor dem Stapellauf.

10 thoughts on “Die Fertigung der Ponant-Segeljolle ist wieder gestartet.

  1. Quelle est l’homologation (nombre de personne) pour utilisation day-boat familial ; pouvez-vous me donner la tarification complète, bateau, voile (standard pas pour régate), remorque de route, et poids-puissance moteur maxi …3, 4, 5 cv ? (car je navigue sur le bassin arcachon où il est bon d’avoir un moteur qui pousse un peu) ; ancien propriétaire d’un sprinto – merci-bruno – +33614776819

    • Hallo Herr Duscha,
      vielen Dank für Ihr Interesse.
      Am Wochenende des 26. und 27. August findet am Schluchsee die Auerhahnregatta statt.
      Da können Sie gerne den neuen Ponant besichtigen, testen und kaufen.
      Falls Sie an einer Regattateilnahme interessiert sind, können Sie gerne mit mir segeln.
      Mit freundlichem Gruß,
      Roger Emonts

      • Sehr geehrter Herr Emonts,
        Ich werde heute zum Schluchsee kommen, um mir den neuen Ponant anzusehen.
        Wo finde ich Sie nach der Regatta? Meine Rufnummer ist 0049/ 151/ 70 23 38 38.
        Ich fahre selbst einen Ponant der 50er-Serie (Tortasso, Bj78), möchte aber eine aktuelle Technik.
        Mit freundlichen Grüßen Martin Zeller

        • Sehr geehrter Herr Zeller,
          vielen Dank für Ihr Interesse am neuen Ponant.
          Gerne hätte ich Ihnen die neue Technik präsentiert, wir waren eingeschrieben, aber die Regatta ist leider abgesagt worden.
          Wir haben dieses Jahr noch 2 Boote in der bekannten Form, mit neuester Technik, auf Bestellung produziert.
          Momentan bin ich den 5306 für einen belgischen Kunden am vorbereiten.
          Für nächstes Jahr planen wir eine Neuentwicklung der oberen Halbschale, der Rumpf selbst bleibt.
          Dieser Ponant soll schon viele Bestandteile in der Grundform integriert haben, selbstlenzend, dynamischer, … sein.
          Wir haben viele Pläne und die Klassenvereinigungen unterstützen uns.
          Ich hoffe auch Sie haben an dieser Weiterentwicklung Interesse und halte Sie gerne auf dem Laufenden.
          Mit freundlichem Gruß,
          Roger Emonts

          • Guten Tag Herr Emonts,
            Vielen Dank für Ihre Antwort. Ich habe mich schon gewundert, als ich am Sonntag am Schluchsee war.
            Wie gesagt, habe ich schon Erfahrung mit dem Ponant gesammelt und möchte auf eine aktuelle Technik umsteigen.
            Bitte machen Sie mir deshalb ein Angebot für den aktuellen Typ 2017 mit Angabe der Lieferzeit und ein Angebot für den Typ 2018, vielen Dank.
            Einen Trailer habe ich natürlich und würde das Boot bei Ihnen abholen.
            Vielen Dank, mit freundlichem Gruß, Martin Zeller

  2. Guten Tag Herr Emonts,
    Nächste Woche bin ich in der Eifel und würde meine Reise gerne mit einem Besuch in der Werft verbinden. Wie Sie wissen, bin ich begeisterter Ponant-Fahrer, bin interessiert an dem aktuellen Modell und habe bereit einen Segelsatz bei Ihnen gekauft. Mit der Qualität bin ich sehr zufrieden.
    Wäre es möglich, für Freitag, den 17. Nov. oder Samstag, den 18. November einen Besuchstermin zu vereinbaren?
    Mit freundlichem Gruß, Martin Zeller

    • Bonjour Monsieur Ferret,
      quel beau palmarès, vous avez suivi le Ponant depuis ses débuts, chapeau.
      Sachez que nous sommes entrain de construire un nouveau moule de pont, qui modernisera visuellement et techniquement notre bateau préféré.
      La coque reste inchangée, ainsi que la jauge.
      Nous avons besoin de sortir au moins un bateau pour pouvoir nous fixer sur le prix du bateau.
      Merci pour votre compréhension et patience jusqu’en 2019.
      Bien sportivement,
      Roger Emonts

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>